top of page
Suche
  • AutorenbildMelanie Knecht

Hallo Alltag – Tschüss Verbundenheit?

Aktualisiert: 21. Sept. 2023

Für uns alle beginnt unser Weg im behüteten Babybauch unserer Mutter. Totale Verbundenheit ist die erste Erfahrung unseres Lebens. Nun kommen wir zur Welt und mit der Trennung der Nabelschnur, trennt sich unsere körperliche Verbindung.


Von nun an streben wir danach, diese Verbindung wieder zu fühlen. In unseren Kinderjahren lernen wir, was wir tun müssen, um geliebt zu werden. Nicht jedes Verhalten wäre unser eigener Weg, den wir wählen würden. Wir sind jedoch darauf angewiesen von unseren Eltern versorgt und geliebt zu werden, damit wir überleben.

Wir werden älter und beginnen Verbundenheit in unserer Liebesbeziehung zu suchen. Je nachdem, wie du in deinem Elternhaus Beziehung gelernt hast, setzt du dies nun in deiner Liebesbeziehung fort. Hast du unangenehme Erfahrungen gemacht, wählst du vielleicht die entgegengesetzte Richtung. Nach dem Motto: "Ich werde nie so sein wie meine Eltern". Auch der von dir gewählte Liebespartner startet mit seinen eigenen Beziehungserfahrungen in eure Beziehung.


Zu Beginn ist alles rosig. Hormone sorgen dafür, dass du in deinem Liebespartner vor allem Gemeinsamkeiten entdeckst. Es fühlt sich alles toll an. Es fühlt sich an, als ob ihr füreinander bestimmt wärt. Nach einer Weile klingen deine Hormone ab und du stellst plötzlich fest, dass da doch kleine Macken sind, die dich an deinem Liebesmensch stören. Für was entscheidest du dich nun? Ignorierst du sie oder beginnst du, ihnen entgegenzuwirken? Nun kann es Momente geben, in denen sich deine Beziehung nicht mehr nur rosig anfühlt. Zweifel, Trauer und Wut klopfen plötzlich bei dir an. Lässt du sie herein? Oder tust du so, als hättest du das Klopfen nicht gehört?


An diesem Punkt würde ich gerne bei dir anklopfen.


Meine Mission ist die Prävention in der Beziehung. Wieso warten, bis aus der Mücke ein Elefant wird? Gerne gebe ich dir Tools mit auf den Weg, wie du bereits jetzt handeln kannst, damit du und dein Liebesmensch, auch mit euren Macken eine rosige Beziehung führt.





20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page